Loading Future Conference Agency Keynote Speaker

Loading.....

„Gegen die Diktatur der Gewinner: Wie wir verlieren können, ohne Verlierer zu sein

by Tim Leberecht

Genau vor einem Jahr, kurz nach Neujahr, begann ich mit dem Schreiben meines neuen Buches. Nachdem ich im Februar 2017 aus den USA zurück nach Berlin gezogen war, reiste ich zwei Jahre lang für Vorträge sowie Kundenprojekte im Namen der Business Romantic Society durch Deutschland. Ich besuchte zahlreiche Unternehmen, sprach mit Psychologen, Philosophen, Physikern und Politikern und lud zudem spannende internationale Denker und Macher zum House of Beautiful Business ein, das ich jedes Jahr in Lissabon veranstalte. Das Resultat meiner dreijährigen Erkundungsreise ins Herz der digitalisierenden deutschen Gesellschaft ist „Gegen die Diktatur der Gewinner: Wie wir verlieren können, ohne Verlierer zu sein“, das am 4. Mai bei Droemer erscheinen wird (würde mich natürlich freuen, wenn Du hier vorbestellst!).

Und ja, es ist ein Buch übers Verlieren, aber eines, das hoffentlich Trost spendet und Zuversicht schafft, indem es traditionelle Paradigmen von Erfolg und Wachstum radikal in Frage stellt. Es ist ein sehr persönliches Buch geworden und auch ein sehr politisches: die Utopie einer zutiefst menschlichen Gesellschaft der guten Verlierer. Ich bin sehr gespannt auf die Resonanz. Bald mehr dazu!

Die Themen des Buches vorweg nehmen zwei Artikel, die kürzlich erschienen sind, zum einen ein Doppel-Interview für PwC next:digital zum Thema Daten („Meditation über Daten“) mit dem Soziologen Armin Nassehi, dessen jüngstes Buch „Muster“ zum vielgepriesenen Bestseller avancierte.

Zum andere schrieb ich ein Stück für XING Klartext: „Wir müssen dem Wachstumswahn Schönheit entgegensetzen, das von den Lesern ziemlich kontrovers diskutiert wurde. Es lohnt sich in jedem Fall die Kommentare zu lesen!
 
Ansonsten bin ich dieses Jahr am 18. Januar auf der DLD in München und halte am 13. Februar die Opening Keynote auf den Hamburger IT-Strategietagen 2020. Schon wieder begonnen hat auch die Kuratierung und Planung für das House of Beautiful Business, das dieses Jahr vom 31. Oktober bis 3. November wieder kurz vor dem Web Summit in Lissabon stattfinden wird. Das Thema: „The Great Wave“. Hier geht’s zur Bewerbung.
 
Der letzte Tag im House – der 3. November – ist übrigens auch der Tag der US-amerikanischen Präsidentschaftswahl, und ob eine Gesellschaft der guten Verlierer noch möglich ist, wird schlichtweg auch davon abhängen, wer die Wahl gewinnt.
 
In diesem Sinne – auf ein spannendes 2020!

Mehr zu unserem Speaker und Netzwerkpartner finden Sie hier!

133

Views


Tags

Cookies & Policy

By using this site you agree to the placement of cookies in accordance with our terms and policy.